Inhalt

Hundesteuer

Nach der Hundesteuersatzung der Stadt Kevelaer ist jeder im Stadtgebiet gehaltene Hund durch die Hundehalter innerhalb zwei Wochen bei der Stadtverwaltung (Abteilung "Steuern und Abgaben"), anzumelden.

Hundeabmeldungen sind innerhalb von zwei Wochen nach Eintritt des Abmeldegrundes durch die Hundehalter unter Angabe der Gründe schriftlich oder mündlich jedoch nicht telefonisch bei der Stadtverwaltung (Abteilung "Steuern und Abgaben") vorzunehmen. Im Falle der Veräußerung des Hundes sind bei der Abmeldung Name und Anschrift der Erwerber anzugeben.

Die Steuer beträgt jährlich, wenn

  1. nur ein Hund gehalten wird 70,00 Euro,
  2. zwei Hunde gehalten werden 90,00 Euro je Hund und
  3. drei oder mehr Hunde gehalten werden 110,00 Euro je Hund.
  4. nur ein sogenannter "Kampfhund" gehalten wird 630,00 Euro
  5. zwei oder mehr sogenannte "Kampfhunde" gehalten werden 965,00 Euro je Hund

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Hund online anzumelden bzw. abzumelden.

Bei weiteren Fragen zu dieser Dienstleistung wenden Sie sich bitte an den entsprechenden Ansprechpartner.

Hundesteueranmeldung und -abmeldung

Ansprechpartner

Anja Tunnissen
Abteilung Steuern und Abgaben
Telefon: (0 28 32) 122-503
Telefax: (0 28 32) 122-77503
E-Mail: anja.tunnissen@stadt-kevelaer.de
Adresse: Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer
Klaus Heynen
Abteilung Steuern und Abgaben
Telefon: (0 28 32) 122-504
Telefax: (0 28 32) 122-77504
E-Mail: klaus.heynen@stadt-kevelaer.de
Adresse: Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer