Inhalt

Informationen zum Wahlscheinantrag

Wahlberechtigte, die am Wahltag nicht persönlich in ihrem Wahlbezirk wählen können, können bereits im Vorfeld der Wahl ihre Stimme per Briefwahlantrag abgeben.

Ein Wahlscheinantrag ist auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufgedruckt.

Der Antrag kann auch formlos, dann aber mit allen (notwendigen) Personalien (Name, Vorname, Geburtsdatum, Straße und Hausnummer) und eigenhändiger Unterschrift gestellt werden. Sofern die Briefwahlunterlagen nicht an ihre Wohnanschrift geschickt werden sollen, geben Sie bitte die Adresse, wohin die Unterlagen geschickt werden sollen, an.

Der Wahlscheinantrag kann auch über das Internet gestellt werden.

Eine fernmündliche (telefonische) Antragstellung ist allerdings nicht möglich.

Bitte beachten Sie: Wer für einen anderen einen Antrag stellt, muss durch eine entsprechende schriftliche Vollmacht nachweisen, dass er zur Antragstellung berechtigt ist.

Weiterführende Informationen

Ansprechpartner

Dunja Hessel
Abteilung Sicherheit und Ordnung
Telefon: (0 28 32) 122-420
Telefax: (0 28 32) 122-77420
E-Mail: dunja.hessel@stadt-kevelaer.de
Adresse: Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer
Kristina Crom
Abteilung Sicherheit und Ordnung
Telefon: (0 28 32) 122-423
Telefax: (0 28 32) 122-77423
E-Mail: kristina.crom@stadt-kevelaer.de
Adresse: Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer