Inhalt

Energie-Experimentierkoffer für Schulen in Kevelaer

Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze, Stadtwerke und NiersEnergie GmbH investieren in nachhaltige Bildung der Kevelaerer Schülerinnen und Schüler

Die Schulen in Kevelaer und den Ortschaften können ihren naturwissenschaftlichen Unterricht jetzt mit praktischen Experimenten aus den Themenbereichen Energie und Umwelt erweitern. Die Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze, Stadtwerke Kevelaer und dessen Tochterunternehmen NiersEnergie GmbH haben eine gemeinsame Aktion zum Thema „Nachhaltigkeit“ durchgeführt. Damit verbunden war das Versprechen Energieprojekte vor Ort zu unterstützen. Die Aktionspartner zeigten durch die Anschaffung von neun verschiedenen „Energiekoffern“ mit Schülerexperimenten für die Kevelaerer Grundschulen und weiterführenden Schulen aus diesem Fond ihre Verantwortung für eine nachhaltige, regionale Entwicklung für die Menschen und die Umwelt.

Eine frühzeitige Begeisterung und Motivation der Schülerinnen und Schüler für die Naturwissenschaften und die Nutzung von erneuerbaren Energien verstärkt das technische Verständnis und umweltbewusste Handeln unserer zukünftigen Generationen. Die Koffer für die Schulen werden im Sachunterricht bzw. Physikunterricht eingesetzt und behandeln beispielsweise die Themen Wasser, Boden, die verschiedenen Energieformen und die erneuerbaren Energien.

Stefan Eich, Vorstandsmitglied der Sparkasse übergab zusammen mit dem Bürgermeister Dr. Axel Stibi und Hans-Josef Thönnissen, Leiter der Stadtwerke Kevelaer und der NiersEnergie GmbH, die Koffer an die Schulen. Symbolisch für alle Schulen nahm Schulleiter Horst Hansen die Energiekoffer für die St. Antonius-Grundschule und die Grundschule Klinkenberg in Empfang. Ein Experiment zur Photovoltaik wurde direkt vor Ort durchgeführt. Mit einer Solarzelle und einem angeschlossenen Propeller zeigte die Energiemanagerin der Stadt Kevelaer, Frau Ina Mattner, wie die Sonne Energie erzeugt und den Propeller in Bewegung setzt. Die Schülerinnen und Schüler der Kevelaerer Schulen können die Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie an den schuleigenen Photovoltaikanlagen, installiert von den Stadtwerken Kevelaer, beobachten.

 

Kinder der Antonius-Grundschule und Schulleiter Horst Hansen bei den ersten Experimenten nach der Übergabe durch Stefan Eich, Vorstandsmitglied der Sparkasse, Bürgermeister Dr. Axel Stibi und Hans-Josef Thönnissen, Leiter der Stadtwerke Kevelaer und der NiersEnergie GmbH.

Übergabe des Energie-Experimentierkoffers für Kevelaerer Schulen

 

Übergabe des Energie-Experimentierkoffers für Kevelaerer Schulen

 

Ansprechpartner

Ina Mattner
Abteilung Gebäudemanagement
Telefon: (0 28 32) 122-739
Telefax: (0 28 32) 122-77739
E-Mail: ina.mattner@stadt-kevelaer.de
Adresse: Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer