Seiten-Sprunganker zu:

Bäume hinterm Rathaus

Pressemitteilung vom 06.02.2024

Baufortschritt am Peter-Plümpe-Platz und Verpflanzung von Bäumen

Die Bauarbeiten am Peter-Plümpe-Platz schreiten voran. Am Montag, den 5. Februar, wurde das Baufeld auf dem Platz erweitert. Dadurch entfallen 32 Parkplätze. Die Parkreihe vor dem Rathaus wird künftig für Polizei- und andere Behördenfahrzeuge reserviert.

Hinter dem Rathaus setzt sich die Entwicklung ebenfalls fort: Dort wurden Bäume von Mitarbeitern des Betriebshofs fachmännisch mit Erdballen entnommen. Im Verlauf der Woche erfolgt die Verpflanzung dieser Bäume an neuen Standorten im Stadtgebiet. Zwei der Bäume werden im Kevelaerer Südpark platziert und ein weiterer findet in Winnekendonk einen neuen Standort.

Vor dem 29. Februar erfolgt außerdem die Rodung der Platanenbäume auf dem Peter-Plümpe-Platz und des Grünstreifens entlang der Marktstraße, bestehend aus Heckengehölzen und Hochstämmen. Die Maßnahme wird von der beauftragten Baufirma van Boekel durchgeführt. Die Rodungsarbeiten sind Teil der Leistung für den Umbau des Peter-Plümpe-Platzes. Als Ersatzbepflanzung wurde bereits eine Auswahl in einer Baumschule getroffen und reserviert.

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer bedankt sich für Ihr Verständnis während dieser Bauphase.

Verpflanzung Bäume hinterm Rathaus

Ansprechpartner

Norbert de Ryck

Stadtwerke Kevelaer

Kroatenstraße 125

47623 Kevelaer