Seiten-Sprunganker zu:

Kevelaerer Puppenspiel-Tage

Ob das klassische „Kaspertheater“ mit Handpuppen, Puppentheater mit Stab –oder großen Klappmaul-Figuren – für jeden der kleinen und großen Zuschauer ist etwas Passendes dabei. Mit fünf Bühnen in den Straßen der Wallfahrtsstadt Kevelaer verwandelt sich die Innenstadt an einem Sonntag im Mai in ein Reich mit bunten Farben, fröhlichen Stimmen und tanzenden Puppen. Unterstützt wird das Festival seit Jahren von der Volksbank an der Niers, dem Verkehrsverein Kevelaer und Umgebung e.V. und zahlreichen Unterstützern aus dem Einzelhandel.

Anlässlich der Veranstaltung öffnet der Kevelaerer Einzelhandel am 26. Mai von 13.00 bis 18.00 Uhr seine Türen zu einem Verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt.

DatumUhrzeitOrt
25. und 26. Mai 2019s. FlyerInnenstadt
47623 Kevelaer

Ein Puppenspieler läuft mit seiner Marionette vor zahlreichen Personen auf und ab.    Kevelaerer Puppenspiel-Tage    Personen schauen auf eine Bühne, auf der ein Puppenspieler eine Vorführung hat.

Ein Puppenspieler hat eine Aufführung auf einer Bühne.    Über Köpfe von Zuschauern hinweg spielt eine Frau ihr Puppentheater.    Ein als Polizist verkleideter Mann bläst in seine Trillerpfeife.